Frühlings- und Ostermarkt der Luitpoldschule: Rund 4650 Euro für Waisenkinder in Nigeria

Einen Erlös von 4651,96 Euro brachte der Frühlings- und Os­termarkt in der Luitpold-Grundschule Bad Aibling. Dieser kommt dem Waisenhaus von Schwester Mary in Nigeria zu­gute. Anfang des Schuljahres 2017/18 hatte Schwester Mary alle Klassen der Schule besucht und den Kindern einen Überblick darüber gegeben, was sich im Waisenhaus in Ni­geria alles getan hat. Sie tanzte auch mit den Schülern zu afrikanischer Musik. Nun war eine Woche lang für den Früh­lings- und Ostermarkt eifrig gebastelt, geköchelt und gewerkelt worden. Dabei entstanden lauter kleine Kostbarkei­ten, die die Klassen dann in der Schule verkauften: Oster­kränze und -eier, Anhänger, Dekorationen für innen und außen, Grußkarten, natürliche Pflegeprodukte mit Zutaten aus dem Schulgarten und vieles mehr. Der Elternbeirat sorg­te für die Verpflegung in Form von selbst gemachten Ku­chen und Fingerfood, kalten Getränken und Kaffee. Der Frühlings- und Ostermarkt selbst lockte zahlreiche Besucher an, die kaufkräftig im.Schulhaus unterwegs waren. – Artikel Mangfallbote Ostern 2018

Frühlings- und Ostermarkt der Luitpoldschule
Frühlings- und Ostermarkt der Luitpoldschule
Frühlings- und Ostermarkt der Luitpoldschule
Frühlings- und Ostermarkt der Luitpoldschule